Regionaler Sozialdienst Oberhofen



Gemeindeverband Regionaler Sozialdienst

Unter dem Namen "Gemeindeverband Regionaler Sozialdienst Oberhofen" besteht ein Gemeindeverband im Sinne des Kantonalen Gemeindegesetzes.

Mitglieder des Verbandes sind die Gemeinden Heiligenschwendi, Hilterfingen und Oberhofen am Thunersee.

Der Verband übernimmt die die Verbandsgemeinden die gemäss Sozialhilfegesetz vorgesehenen Aufgaben und bildet eine Sozialbehörde und betreibt einen Sozialdienst. Weiter übernimmt der Verband die Aufgaben im Kindes- und Erwachsenenschutz gemäss den gesetzlichen Grundlagen des Schweizerischen Zviligesetzbuches (ZGB) und dem entsprechenden Kantonalen Gesetz (KESG) und seinen Verordnungen.

Organisationsreglement

Gemäss Organisationsreglement Art. 54 sind die Delegiertenversammlungen öffentlich. Die Protokolle dieser Versammlungen stehen hier zur Einsicht zur Verfügung.

1. Delegiertenversammlung vom 29. Juni 2022

 

Über diese Links gelangen Sie direkt zu den Webseiten unserer Verbandsgemeinden:

 

 

Bei jedem öffentlichen Gemeinwesen wird die Jahresrechnung durch ein für jeweils 4 Jahre gewähltes Rechnungsprüfungsorgan kontrolliert. Dabei werden die Einhaltung der gesetzliochen Grundlagen für die korrekte Verbuchung sämtlicher Bewegungen und der korrekte Jahresabschluss überprüft. Das Rechnungsprüfungsorgan des Gemeindeverbandes Regionaler Sozialdienst Oberhofen überprüft ebenfalls die Einhaltung und korrekte Anwendung der Datenschutzrichtlinien.

Sämtliche Prüfungsergebnisse werden jeweils in einem detaillierten Bericht dem Gemeindeverbandsrat (Sozialbehörde) vorgelegt. Der Datenschutzbericht muss zusätzlich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Für die Amtsdauer 2022 - 2025 wurde folgende Revisionsgesellschaft gewählt:

Fankhauser und Partner AG
Treuhand & Immobilien
Bahnhofstrasse 39
4950 Huttwil
062 962 33 55 - hO3q4uvE4uXq7+zl8ffh9qn05fbw6uH2qufs@nospam - www.fankhauser-partner.ch


 

Datenschutzbericht 2021




Die Sozialhilfe ist ein zentrales Element zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung. Eine solide und faire Sozialhilfe ermöglicht Menschen in Not ein Leben in Würde und gibt ihnen die Chance, in die finanzielle Selbständigkeit zurückzufinden.

Damit stützt Sozialhilfe nicht nur den einzelnen, sondern sie schützt den gesellschaftlichen Frieden und damit auch den Wirtschaftsstandort Schweiz. Das System Sozialhilfe leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Nutzen aller.

Deshalb setzen wir uns für eine faire Sozialhilfe ein.

 

empty